FC Bayern MünchenFC Schalke 04SV Werder BremenHertha BSC BerlinVfB StuttgartBayer 04 LeverkusenBorussia DortmundHamburger SVVfL WolfsburgHannover 961. FSV Mainz 051. FC KaiserslauternDSC Arminia Bielefeld1. FC NürnbergBorussia Mönchengladbach1. FC KölnMSV DuisburgEintracht Frankfurt
FamDan
Fußball-Tippspiele
Fußball-Bundesliga
Hinrunde 2005/06

Gesamtwertung 17. Tippspieltag Tagesergebnisse
PL. MITSPIELER      TIPPSPUNKTE5er 4er 3er 2er 1er PPST−N PUNKTE Pl. ± (Pl.)
1. Daniel Nowak 153  274     22    10    27    17    9    1.791   85−68  9     ±   0   (  1.)
2. Tim Kauer 153  271     20    9    31    17    8    1.771   85−68  11     ±   0   (  2.)
3. Gerhard Haesler 153  267     17    12    30    19    6    1.745   84−69  14     ±   0   (  3.)
4. Jörg Vathauer 153  259     14    10    33    21    8    1.693   86−67  14     +   2   (  6.)
5. Bodo Haesler 153  258     17    11    34    11    5    1.686   78−75  12     ±   0   (  5.)
6. Horst Meyer 153  254     15    18    23    16    6    1.660   78−75  8     −   2   (  4.)
7. Michael Haesler 153  254     18    17    21    13    7    1.660   76−77  18     +   5   (12.)
8. Nicole Haesler 146  252     19    12    27    12    4    1.726   74−72  10     ±   0   (  8.)
9. Axinja Behnke 153  251     17    13    26    15    6    1.641   77−76  8     −   2   (  7.)
10. Th. Kollakowski 153  247     21    8    25    13    9    1.614   76−77  11     +   1   (11.)
11. Uwe Behring 153  245     17    6    31    19    5    1.601   78−75  6     −   2   (  9.)
12. Andy Gnädig 153  244     18    8    27    16    9    1.595   78−75  15     +   2   (14.)
13. Bianca Danelski 153  243     21    12    22    8    8    1.588   71−82  5     −   3   (10.)
14. Michael Bittner 153  241     15    10    28    17    8    1.575   78−75  10     −   1   (13.)
15. Alexa Danelski 153  239     18    11    24    14    5    1.562   72−81  12     +   2   (17.)
16. Tim Werner 153  238     12    7    38    15    6    1.556   78−75  15     +   2   (18.)
17. Dennis Behring 146  238     16    6    31    18    5    1.630   76−70  18     +   3   (20.)
18. Silke Zastrau 153  238     15    13    25    14    8    1.556   75−78  10     −   2   (16.)
19. Dana Danelski 153  237     14    9    28    20    7    1.549   78−75  9     −   4   (15.)
20. H.-G. Danelski 153  233     14    12    27    15    4    1.523   72−81  13     +   1   (21.)
21. Billy Köppe 153  229     14    11    26    14    9    1.497   74−79  8     −   2   (19.)
22. W. Heizenreder 146  225     11    16    25    13    5    1.541   70−76  15     +   5   (27.)
23. Daniel Heinrich 153  222     22    6    21    10    5    1.451   64−89  3     −   1   (22.)
24. Claudia Danelski 153  221     15    9    24    14    10    1.444   72−81  9     +   2   (26.)
25. Marion Bittner 153  220     17    6    24    16    7    1.438   70−83  3     −   2   (23.)
26. Peggy Kirchner 144  220     18    7    23    14    5    1.528   67−77  7     −   1   (25.)
27. Hans Helm 153  219     12    10    28    12    11    1.431   73−80  6     −   3   (24.)
28. Frank Illmann 153  216     12    8    29    15    7    1.412   71−82  15     +   3   (31.)
29. Florian Steier 153  216     16    7    24    15    6    1.412   68−85  11     −   1   (28.)
30. Horst Danelski 153  212     9    12    29    13    6    1.386   69−84  9     −   1   (29.)
31. Felix Danelski 152  206     11    14    20    17    1    1.355   63−89  5     +   1   (32.)
32. N. Sengstock 146  202     14    11    18    15    4    1.384   62−84  0     −   2   (30.)
33. Thorsten Behring 137  194     17    5    22    9    5    1.416   58−79  15     +   1   (34.)
34. Oliver Döring 153  183     12    10    18    9    11    1.196   60−93  14     +   2   (36.)
35. Lars Lehmann 149  182     8    7    26    14    8    1.221   63−86  3     −   2   (33.)
36. Ulrich Schneider 144  181     12    8    21    10    6    1.257   57−87  3     −   1   (35.)
37. Stefan Rambow 125  166     10    3    24    15    2    1.328   54−71  9     ±   0   (37.)
38. Steven Ganzert 73  97     5    7    9    6    5    1.329   32−41  0     ±   0   (38.)
39. Nicolai Gröpler 9  18     3    0    1    0    0    2.000     4−5  0     ±   0   (39.)
40. Hermann Steppe 9  11     1    0    0    3    0    1.222     4−5  11        (--.)

Tipps ansehen durch Anklicken des Namens des jeweiligen Mitspielers.
ACHTUNG: Tipps werden erst nach Tippende des jeweiligen Spiels angezeigt!


Gesamtstand - Komplettübersicht mit Tipps aller Mitspieler  
Gesamtstand - Kurzübersicht 2-spaltig   Gesamtstand - Kurzübersicht 3-spaltig  
Gesamtplatzierungsverlauf   Gesamtpunkteverlauf  
Tageswertung  

Benutzer-LOGIN  

Daniel Nowak neuer Tippchampion
Michael Haesler letzter Tagessieger im Hinrunden-Tippspiel

Am 3.Spieltag hatte Daniel Nowak die Führung im FamDan-Tippspiel zur Bundesliga-Hinrunde 2005/06 übernommen und sie seitdem mehr oder weniger deutlich behauptet. Am Ende wurde es durch die tolle Aufjoljagd von Tim Kauer noch einmal ganz spannend und ein einziger Treffer mehr hätte gereicht und der so lange Führende hätte den schon sicher geglaubten Titelgewinn noch aus den Händen gegeben. Am Ende sicherte sich Daniel Nowak, der bereits in der Rückrunde 2004/05 den 3.Platz belegt hatte, den Titel des FamDan-Tippchampions in der 3.FamDan-Tipprunde mit insgesamt 274 Punkten und einem Vorsprung von gerade noch 3 Punkten vor Tim Kauer und löste damit Andy Gnädig ab, der sich dieses Mal mit Platz 12 in der Gesamtwertung begnügen musste. Mit 9 Tagespunkten reichte Daniel Nowak ein weiteres dürftiges Tagesergebnis, weil Tim Kauer an seine permanenten Spitzenergebnisse der letzten Wochen nicht anknüpfen konnte und mit 11 Tagespunkten nur Platz 15 in der Tageswertung belegte. Noch auf 4 Punkte konnte Gerhard Haesler den Rückstand auf Tim Kauer verkürzen und sich mit 267 Punkten mit Platz 3 den letzten Platz auf dem Treppchen sichern - nach Platz 4 in der letzten Rückserie.

Die meisten Treffer erzielte jedoch keiner der ersten Drei, sondern Jörg Vathauer, der am letzten Spieltag der Hinserie noch 2 Plätze gut machte und mit 259 Punkten auf Rang 4 kam. Mit 86 Treffern konnte er genau einen mehr landen als die beiden ersten und zwei mehr als der Dritte, aber aufgrund seiner nur 14 Volltreffer reichte es nicht zu einem Platz auf dem Treppchen. Der neue Tipp-Champion Daniel Nowak erzielte hingegen gleich 22 Volltreffer, wie auch Daniel Heinrich, der allerdings trotzdem mit 222 Punkten nur Platz 23 (nein, nicht 22!) belegte. Die 22 Volltreffer lagen deutlich über der bisherigen Bestmarke von 18, die es sowohl in der Hin- als auch in der Rückserie der Saison 2004/05 zu verzeichnen gab. Knapp verfehlt wurde die Höchstmarke an Treffern, die weiter bei 87 durch Andy Gnädig liegt.

Hinter Jörg Vathauer landete mit Bodo Haesler der Vizemeister der Hinrunde 2004/05 mit 258 Punkten auf Platz 5. Horst Meyer verlor noch 2 Plätze und wurde mit 254 Punkten Sechster vor dem punktgleichen Michael Haesler, der als Tagessieger mit 18 Punkten am letzten Hinrunden-Spieltag noch 5 Plätze gut machen konnte. Platz 8 ging mit 252 Punkten an Nicole Haesler, die nicht nur den Triumph der Familie Haesler mit 4 Platzierungen unter den ersten Acht abrundete, sondern darüber hinaus sogar noch 7 Tipps weniger abgab, weil sie am 1.Spieltag erst nach den Samstagsspielen einstieg. Platz 9 ging mit 251 Punkten an Axinja Ott und den letzten Platz unter den Top 10 sicherte sich mit 247 Punkten noch Th. Kollakowski, womit sich immerhin 3 Mitspieler aus den Reihen der Cortex-Software in den Top 10 platzieren konnten. Am letzten Spieltag aus den Top 10 rutschten Uwe Behring (11./245 Punkte) und Bianca Danelski (13./243 Punkte).

Der letzte Tagessieg ging - wie bereits erwähnt - mit 18 Punkten an Michael Haesler, der mit 5 Treffern als einziger eine positive Tippbilanz aufweisen konnte. Mit der nicht neuen, aber nur manchmal erfolgreichen Taktik, alle Spiele mit 1:1 zu tippen, kam Dennis Behring in den beiden Sonntagsspielen auf die vollen 10 Punkte und belegte hinter dem Tagessieger punktgleich Platz 2. Titelverteidiger Andy Gnädig, der in der Gesamtwertung dieses Mal nie besser als auf Platz 9 lag, ließ mit 15 Punkten bei gleicher Trefferzahl mit einem Volltreffer mehr gleich vier punktgleiche Mitspieler hinter sich und sicherte sich mit Platz 3 wenigtens noch einmal einen Platz auf dem Treppchen. Als neuen und damit 40.Mitspieler dieser Tipprunde stieß am letzten Spieltag noch CORTEX-Geschäftsführer Herrmann Steppe dazu, der diesen "Probelauf" für die Rückrunde mit 11 Punkten auf Platz 14 in der Tageswertung abschloss. Einen Rekord gab es am letzten Spieltag auch noch zu verzeichnen, denn in allen 9 Spielen eines Tages trotz abgegebener Tipps leer auszugehen, war vor N. Sengstock in dieser Hinrunden-Tipprunde noch niemandem gelungen.

Achtung: Beachtet die Anmeldung zum Tippspiel für die Rückrunde. Einfach Eure bisherige Login-ID/Kennwort verwenden und dann die Teilnahme bestätigen.